Das Bildungsnetzwerk

Bildung ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft. Es lässt sich auch im Kreis Coesfeld nicht mehr allein auf die Wahrnehmung schulischer Zuständigkeiten beschränken, sondern verlangt nach Einbindung weiterer Partner und Zusammenarbeit der Handlungsträger. Zu diesem Zweck hat der Kreis Coesfeld mit dem Land NRW einen Kooperationsvertrag zum Aufbau des Regionalen Bildungsnetzwerkes  im Kreis Coesfeld unterzeichnet.  Kern dieses Netzwerkes soll die Bildungskonferenz sein, in der sich die regionalen Akteure über die verschiedenen bildungsbezogenden Handlungsfelder im Kreis Coesfeld austauschen und gemeinsam Weichen für die zukünftige Ausgestaltung setzen sollen.  

Regionale Bildungsnetzwerke sollen die Idee eines ganzheitlichen Bildungsverständnisses unterstützen, indem sie über Altersgrenzen hinweg schulisches und außerschulisches Lernen verknüpfen. Regionale Bildungsnetzwerke sollen für alle Akteure eine bisher nicht bekannte Informations- und Kommunikationsplattform schaffen. Sie bieten darauf aufbauend die Möglichkeit, flächendeckend miteinander zu kooperieren und  ganzheitliche Bildungskonzepte zu entwickeln.

Organisation

Das Regionale Bildungsnetzwerk besteht aus folgenden Gremien und Einrichtungen:

REGIONALE BILDUNGSKONFERENZ

Die Regionale Bildungskonferenz ist das zentrale Organ des Bildungsnetzwerkes. Sie tagt in der Regel ein mal jährlich und aus besonderen Anlässen. weiterlesen...

LENKUNGSKREIS

Der Lenkungskreis betreut das operative Geschäft des Bildungsnetzwerkes. weiterlesen...

BILDUNGSBÜRO

Das Bildungsbüro ist ständig besetzt und die zentrale Anlaufstelle für Fragen zum Regionalen Bildungsnetzwerk. weiterlesen...