BSO-MINT Projekte

BSO-MINT Projekte sind Maßnahmen der vertieften Berufs- und Studienorientierung (BSO), die im Rahmen von zdi durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft und die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden können. Teilnehmen können Jugendliche der allgemeinbildenden Schulen ab der Jahrgangsstufe 7.

In Kooperation mit der Burg Vischering in Lüdinghausen plant das zdi-Netzwerk 2022 folgende Projekte:

  • 04.-08.7.2022,10:00 - 16:00 Uhr „Sternenkrieger – Baue dein eigenes Lichtschwert!“

  • 21.10.2022, 15:00 -19:00 Uhr und 22.10.2022 09:30 – 18:00 Uhr „Wizards of Worbla"

Anmeldungen zu allen Projekten sind möglich unter: kultur@kreis-coesfeld.de oder per Telefon unter 02591/7990-0!

KlimaDatenSchule

MINT und Geo fördern mit Klima- und Umweltbildung

-> Klicke hier zum öffnen des Flyers

Angebote

Vollständige Organisation, Planung, Betreuung und Durchführung von:
• Projekttagen und -wochen
• Workshops
• Fort- undWeiterbildungen für Lehrer:innen
• Exkursionen
• Vorträgen
• Individuelle Angebote auf Anfrage

Themen

• Data Literacy (Datenkompetenz)
• 21st Century Skills
• Digitale Souveränität
• MINT-, Umwelt- und Klimabildung
• Berufs- und Studienorientierung


 Zielgruppen
• Schüler:innen ab der 5. Klasse
• Lehrerinnen und Lehrer
• Bildungseinrichtungen

Blickfeld Beruf - Das Videoprojekt

Du wolltest immer schon ein professionelles Video erstellen, aber wusstest nicht wie? Nimm an unserem neuen Kurs teil und starte ein Videoprojekt! Hier lernst du von Fachleuten der movebla education & Goldmountains Multimedia alles rund um die Bearbeitung eines Videos bis zum fertigen Kurzfilm!

Erste Ergebnisse aus dem Videoprojekt

In Kooperation mit der Kommunalen Koordinierungsstelle "Kein Abschluss ohne Anschluss" das zdi-Netzwerk im Kreis Coesfeld das Projekt „Blickfeld Beruf – Augenzeuge Azubi“ durchgeführt und in einem anschließenden BSO-MINT-Projekt „Blickfeld Beruf – Das Videoprojekt“ haben Schüler/innen aus dem Kreis Coesfeld aus Videorohmaterialien der regionalen Unternehmen fertige Kurzfilme erstellt, die Ausbildungen in den Unternehmen in den Fokus nehmen. Die zdi-BSO-MINT-Projekte werden durch das Wissenschaftsministerium und die Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Hier geht's zu den Videos!

 

 

Websiteentwicklung & Programmierung

Internet nutzen wir alle. Wie es professionell geht, lernst du hier. Lerne in diesem Kurs die Grundlagen der Website-Programmierung und bekomme Einblicke in das technische und gestalterische Mediendesign. Hierzu erstellst du eigene multimediale Inhalte und präsentierst sie im Web. Neben dem prinzipiellen Aufbau des Internets werden innerhalb der Veranstaltung theoretische Grundlagen über den Aufbau von dynamischen Webapplikationen vertieft. Weiterhin wird der Einsatz von statischen sowie von komplexen dynamischen Web-Präsenzen vorgestellt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Kurse in den Herbstferien: Zum Ferienprogramm

Onlinekurs "App-Entwicklung mit dem App-Inventor"

Inhalt: Ziel des Kurses ist es in das Thema Künstliche Intelligenz einzusteigen, indem die Teilnehmenden eine Bilderkennungsapp mit dem App Inventor programmieren (für Android-Smartphones). Außerdem gibts viele Infos zu  Ausbildungsberufen und Studiengängen im Bereich der Informatik!

Im ersten Teil des Kurses wird Grundlagenwissen zum Thema künstliche Intelligenz, mit einem Schwerpunkt auf Machine Learning, vermittelt: Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz? Wie funktioniert Machine Learning und wie kann man dies nutzen in der Entwicklung einer Bilderkennungsapp? Nachdem diese grundlegenden Fragen diskutiert wurden, erhalten die Schüler/innen eine kurze Einführung in den App Inventor. Im Anschluss erstellen die Schüler/innen Schritt für Schritt ihre eigene Bilderkennungsapp. Neben der Entwicklung der App kommt auch die Berufsorientierung nicht zu kurz.

Vorkenntnisse: grundlegende Englischkenntnisse

Benötigte Technik: Laptop oder Computer mit Internetzugang (Browser Chrome oder Firefox), ggf. Android-Smartphone (alternativ kann die App direkt am Computer getestet werden)

Aktuell sind keine Termine geplant. Bei Interesse an dem Kurs, nimm gerne Kontakt zu uns auf! 

Onlinekurs "Lactoseintoleranz verstehen und berechnen" in Kooperation mit dem Teutolab der Uni Bielefeld

Würdet ihr gern mehr darüber erfahren, warum so viele Menschen Milchprodukte nicht vertragen können? Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie lange Enzyme im menschlichen Körper ungefähr benötigen, um die Lactose aus einem Glas Milch abzubauen?
In dem Online-Kurs "Lactoseintoleranz verstehen und berechnen" könnt ihr Fragen zu diesem Thema selbst  beantworten. Ihr führt in einer virtuellen Darstellung des teutolab-biotechnologie eine Untersuchung durch und verwendet  interaktiv typische Laborgeräte wie Mikropipetten und Photometer. Danach modelliert ihr die Daten mit dem Programm Excel. So verknüpft ihr euer Wissen aus dem Biologie- und Mathematikunterricht miteinander und wendet es praktisch an. Während des gesamten Kurses stehen Euch zur Erarbeitung des Themas und für Nachfragen die kursbetreuenden Dozent*innen im Schülerlabor zur Seite.

Der Kurs wird immer wieder angeboten. Bei bestimmten Terminwünschen, sprechen Sie uns an!

3D-Druck

Interessierte Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, am Computer Objekte zu gestalten, die anschließend mit einem 3D-Drucker realisiert werden können. Dazu setzen sich die Jugendlichen ab dem 7. Jahrgang sowohl mit gestalterischen Arbeiten, als auch mit der Programmierung auseinander und drucken anschließend ihrere individuellen Objekte in 3D.

Bei Interesse an einem 3D-Druck Kurs, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Das Aquatische Ökosystem

In diesem Unterrichtsangebot des Biologischen Zentrums untersuchen die Schülerinnen und Schüler den Klutensee. Nach einer theoretischen Einführung erfolgt die praktische Untersuchung des Gewässers. Dabei werden in Arbeitsgruppen sowohl physikalische also auch chemische und biologische Faktoren unter die Lupe genommen. Nach der Vorstellung der Arbeitsergebnisse erfolgt eine Beurteilung der Gewässergüte.

Im Rahmen dieses Programms werden verschiedene Berufsbilder (Studiengänge und Ausbildungsberufe) vorgestellt, die sich inhaltlich mit dem aquatischen Ökosystem beschäftigen.

Anmeldungen über das Biologische Zentrum: 02591-4129

 

 

 

Buchbare BSO-MINT Projekte

- Onlinekurs "App-Entwicklung mit dem App-Inventor"
- Onlinekurs "Gestalte und Programmiere deinen eigenen Escape Room"
- "KlimaDatenSchule" Baue deine eigene Messstation für Klimadaten
- "HandWerkStatt" Erlebe verschiedene Handwerksberufe
- 3D-Druck Kurs "Erste Schritte im 3D-Druck" & "3D Druck für Fortgeschrittene"
- Projekttage im 3D-Druck
- "Brücken und Bögen" auf der Burg Vischering
- BSO-MINT Kurse (auch Online!) des teutolab-biotechnologie der Universität Bielefeld unter: https://teutolabbiotechnologie-online.de

Weitere Projekte seit Gründung

- Energieklinker-Projekt mit der Firma Hagemeister
- "Anpassung der Düngung des Winterweizen" mit der Firma Yara
- "Schulflyerdesign" mit der Firma 361gradmedien
- "Brücken und Bögen" mit den Firmen Bauunternehmung Krusel, Architekt Meyer, Ingenieur Haase, Museum der Burg Vischering Frau Sukup, Herr Leydag, Herr Weitzenbürger
- 3D-Druck Projekte mit der Firma RuhrSource
- Workshop Molekularbiologie an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Janina Neukirch

zdi-Koordinatorin
Telefon: 02541/18-9016
Mobil:    0162/1075885
Telefax: 02541/18-9027
E-Mail: janina.neukirch(at)kreis-coesfeld.de

Andrea Menschner

zdi-Koordinatorin
Telefon: 02541/18-9017
Mobil:    0160/93286644
Telefax: 02541/18-9027
E-Mail: andrea.menschner(at)kreis-coesfeld.de

Anna Mühlenkamp

zdi Assistenz & Abrechnung
Telefon: 02541/18-4201
E-Mail: anna.muehlenkamp(at)kreis-coesfeld.de