Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht: Wer wird Energiesparmeister 2022 in NRW?

Von Mensa-Verein für die nachhaltige Schulverpflegung über einen Upcycling-Markt bis hin zu schulweiten Energiespar-Aktionen: Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht das beste Klimaschutz-Projekt von und mit Schülerinnen und Schülern aus NRW. Der Wettbewerb zeichnet das überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland aus – die 16 Landessieger haben anschließend die Chance auf den Bundessieg. Bewerben können sich Lehrende sowie Schulklassen aller Schulformen und Altersstufen bis zum 29. März 2022 auf www.energiesparmeister.de.

Ende April wählt eine Jury mit Experten aus Politik und Gesellschaft das beste Projekt aus jedem Bundesland. Dabei gilt: Das effizienteste, kreativste und nachhaltigste Projekt in jedem Bundesland gewinnt. Die Sieger erhalten die Auszeichnung „Energiesparmeister 2022“ sowie 2.500 Euro Preisgeld. Außerdem gibt es eine Patenschaft eines renommierten Unternehmens aus der Region. Alle Landessieger haben zudem die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Im Anschluss wird der Bundessieger per Online-Abstimmung ermittelt.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion der gemein­nützigen Beratungs­gesell­schaft co2online und wird unterstützt durch die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Online-Klimaschutzberatung für Deutschland“.  co2online realisiert den Schul­wett­bewerb im vierzehnten Jahr in Folge und ver­gibt jedes Jahr Preise im Gesamt­wert von 50.000 Euro an enga­gierte Schulen.

 

Kontakt RBN

Bildungsbüro

Kreis Coesfeld
Regionales Bildungsbüro

Schützenwall 18
48653 Coesfeld
Tel.: 02541/18-9023
Fax: 02541/18-9027
E-Mail: bildungsbuero(at)kreis-coesfeld.de